Damen 40

Auf dem Foto: von links oben : Anja Matter, Beate Radtke, Doro Winkler, Cordula Tetzlaff
Auf dem Foto: von links unten : Uschi Görgemanns, Edith Drieb, Agnes Steinwartz, Birgit Leineweber, Marion Liss








Saison 2017



Aufstieg der D40 des TC Hemmerden






Spielbericht : Damen 40 

Erst im vorigen Jahr in die BKB aufgestiegen, gelang der D40 des TCH auch in diesem Jahr der Sprung in die nächsthöhere Klasse. In der fast gleichen Aufstellung wie im Vorjahr – die Nr. 1 wechselte ihre Position mit der Nr. 2 – wollte man in der neuen Spielklasse gut mithalten.

Umso erfreuter waren die Damen nach dem letzten Medenspiel, welches gewonnen wurde, daß ihnen der Aufstieg in die BKA sicher war.




Die Halbzeit der Saison 2017 in der neuen Spielklasse BK B haben wir überschritten und sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Unser erstes Spiel gegen SV Rosellen konnten wir mit 7:2 für uns verbuchen. Das zweite Spiel fand auf unserer Anlage gegen SG Rheinkamp-Repelen statt. Mit 6:3 nutzten wir den Heimvorteil. Das dritte Spiel wurde auf der Anlage der Krefelder TG 1926 ausgetragen. Mit einem knappen Sieg 5:4 konnte wir trotz einer starken Unterstützung der Gegnerinnen das Spiel für uns gewinnen. Am 27.05.2017 gelang es uns leider nicht, den Heimvorteil zu unserem Erfolg zu machen. Wir verloren 4:5 gegen RW Goch. Trotz des verlorenen Spiels führen wir die Tabelle an und freuen uns auf die nächsten zwei Spiele. Es bleibt spannend. Nicht unerwähnt sollte es bleiben, dass die bisherigen Spiele sportlich fair verlaufen sind. 




Spielbericht Damen 40 vom 5.07.2017


Am 24.06. war die Damenmannschaft aus Lürrip bei uns zu Gast. An diesem Tag fehlten uns zwei gute Spielerinnen und so kam es, dass wir unsere zweite Niederlage in Folge hinnehmen mussten. Nach den Einzeln stand es 3:3. Leider haben wir dann das dritte Doppel im CT mit einem 8:10 verloren. Das zweite Doppel ging an uns. Somit kam eine Niederlage von 4:5 zustande. 

Unser letztes Spiel am 01.07.2017 fand in Süchteln statt. Bei ständigem Nieselregen
wollten wir unser letztes Spiel schnell hinter uns bringen. Es entwickelte sich jedoch anders, wie wir uns vorgestellt haben. Von den 4 gewonnenen Einzeln sind zwei im CT 
entschieden worden. Auch ein Doppel ist im CT entschieden worden. So konnten wir um ca. 21.00 Uhr mit einem Sieg von 6:3 nach Hause fahren. Es war ein sehr spannender und anstrengender Spieltag gewesen. Jetzt warten wir mit Spannung auf die Mitteilung des TVN, ob wir in die BK A aufgestiegen sind.

Wir bedauern es sehr, dass die Meden-Saison jetzt beendet ist. Wir blicken auf eine sehr schöne Saison zurück. Ich bedanke mich bei meiner Mannschaft für den tollen Einsatz, das harmonische und freundschaftliche Miteinander.